Informationen zum Praxisablauf

Liebe Eltern,

hiermit möchten wir Ihnen ein paar Informationen zu unserem Praxisablauf geben, um Wartezeiten und Ansteckungsrisiken gering zu halten und die Zeit für Sie und Ihr Kind so angenehm wie möglich zu gestalten.

Unsere Öffnungszeiten, Urlaub und Vertretung finden Sie tagesaktuell auf unserer Homepage unter www.kinderarztpraxis-dorn.de und als Aushang am Anmeldetresen.

Bringen Sie bitte für Ihr Baby oder Kleinkind eine Decke als Unterlage und zum Einwickeln, Windelsachen und etwas zu trinken mit.

Bitte erscheinen Sie rechtzeitig zum vereinbarten Termin und sagen Sie telefonisch oder per Mail ab, wenn Sie nicht kommen können.

Kinder mit Erkältungssymptomen oder ansteckenden Erkrankungen dürfen ausschließlich zur Akutsprechstunde vorgestellt werden – nur so können wir eine Ansteckung junger Säuglinge und immungeschwächter Patienten vermeiden! Zur Nutzung der Akutsprechstunde ist keine Terminvereinbarung notwendig, es sei denn, es liegt ein Verdacht auf COVID 19 vor. In diesem Fall informieren Sie uns bitte telefonisch vor Betreten der Praxis, klingeln und warten mit entsprechendem Abstand vor der Tür, bis Sie herein gebeten werden. Wir bitten, bis 15 Minuten vor Ende der Akutsprechzeit in der Praxis zu sein.

Zur Terminvereinbarung nutzen Sie bitte unsere Telefonzeiten täglich von 7.30 bis 8.00 Uhr und 11.30 bis 12.30 Uhr oder schreiben uns per Mail. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Telefon während der Sprechzeiten nur für dringende Anrufe genutzt wird. Außerhalb der Sprechzeiten erreichen Sie den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116117.

Bitte melden Sie Wünsche für Überweisungen oder Dauerrezepte telefonisch oder per Mail an, diese können dann am Nachmittag oder am folgenden Vormittag abgeholt werden.

Jugendliche ab 13 Jahren dürfen alleine zur Sprechstunde kommen, brauchen jedoch für Impfungen eine schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

 

Dr. med. Cornelia Dorn